Grand Prix von Bern 2016

Eritreeische Party am GP Bern schrieb «der Bund».
Über 32 000 Läuferinnen und Läufer machten sich auf den Weg am Grand Prix. Alle haben der Kälte getrotzt. Wir auch. Mitten auf dem Kreisel  bei der Dampfzentrale haben wir fast zwei Stunden die Läufer/innen mit unseren musikalischen Klängen unterstützt.Tolle Stimmung wie immer. Zum erstenmal dabei unser neustes Mitglied Samantha!

Steelfever Grand Prix 2016

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s